Klimastrategie

Immer mehr wird es zur Selbstverständlichkeit, dass Unternehmen ihre Treibhausgas- bzw. CO2-Bilanz messen und darauf aufbauend eine Klimastrategie entwickeln. Bei beidem helfe ich gerne mit meiner Erfahrung und meinen Tools.

Für Unternehmen ab 250 Mitarbeitenden und tlw. KMU wird eine solche Strategie im Zusammenhang mit der CSR-Direktive der EU ab 2025 Pflicht! Nicht zuletzt erfordert dies die zunehmende gesetzliche CO2-Bepreisung. Und auf dem Hintergrund der EU-Taxonomie ist es mehr und mehr unerlässlich, eine CO2-Bilanz und eine Klimastrategie vorzuweisen. Diese ist zentraler Bestandteil einer darüber hinausgehenden, ganzheitlichen Nachhaltigkeitsstrategie.

Ich senbilisiere und bilde Ihre Mitarbeitenden hinsichtlich Klimawandel aus, unter anderem mit zwei softwaregestützen Klimaplanspielen. Mit meinen Tools berechne ich Ihre Treibhausgasbilanz für die Scopes 1-3, natürlich in Übereinstimmung mit dem Standard des Greenhouse-Gas – Protocol (GHG-Protocol). Auch bei der Ermittlung des CO2-Fußabdruckes Ihrer Produkte unterstütze ich Sie.

Und dann geht es darum, Maßnahmen zur Reduzierung der Emissionen zu finden und umzusetzen. Auch dabei können Sie auf meine Unterstützung zählen. Z.B. bei der Entwicklung eines betrieblichen Mobilitätskonzeptes.

Eine wichtige Orientierung für Unternehmen sind die Science Base Targets. Diese helfen dabei, sinnvolle CO2-Reduktionsziele zu setzen. Ich unterstütze Sie bei der Anwendung der Science Based Targets und der Auswahl von geeigneten Kompensationsprojekten. Dabei arbeite ich mit mehreren Partnern hinsichtlich Projekten für Klimaneutralität zusammen.